Rückblick: Jahresabschluss Frauenfrühstück

Seit vielen Jahren schon treffen sich einige Frauen ca. alle 14 Tage an einem Dienstagmorgen zur Frühstückszeit in verschiedenen Privathaushalten oder in der Cafeteria des Altenheimes. Eine oder mehrere Frauen fungieren hierbei als Gastgeberinnen und verwöhnen mit einem liebevoll gedeckten Frühstückstisch die jeweils anderen. Wir treffen uns allerdings nicht nur mit der Absicht, gemeinsam zu frühstücken und eine kleine Auszeit vom Alltag zu genießen. Jedes Mal bearbeiten wir auch ein Thema und kommen darüber oftmals sehr persönlich ins Gespräch. Seit einiger Zeit setzen wir uns – teilweise kontrovers – mit dem Buch „Kostbarer als Korallen“ von Wanda Sanseri auseinander, worin die biblische Sicht auf das Leben als Frau in Gesellschaft und Familie beleuchtet wird.

Beinahe schon traditionell ist es geworden, dass wir uns zum Abschluss vor der Sommerpause einmal nicht gegenseitig bewirten, sondern es uns mal ganz besonders gut gehen lassen und zum Frühstücken nach Willigrad in die „Schloßgärtnerei“ fahren. So auch in diesem Jahr. Wir wurden im Café bei bestem Sommerwetter auf der schattigen Obstwiese wieder hervorragend mit einem vielseitigen „Frühstück Surprise“ verköstigt. Es folgte der obligatorische Besuch im Hofladen, wo man allerlei Selbst
Gemachtes von der Marmelade bis zu Töpferwaren erwerben kann, und ein kleiner Spaziergang durch den Park und hinunter ans Seeufer.