Rückblick: Kinderfest und -frühstück

Schon lange ist es kein Geheimnis mehr, dass bei Kindern in den ersten Lebensjahren grundsätzliche Verhaltensweisen geprägt werden. Für uns als Gemeinde eine riesige Chance, eine Generation genau dann zu gewinnen, wenn sie für das Evangelium am empfänglichsten ist. Gemeinsam als Gemeinde und als Eltern haben wir den Auftrag, unseren Kindern die Möglichkeit zu geben, Gott zu entdecken und ihm persönlich zu begegnen. Das Kinderfrühstück und das Stadtfest waren zwei von vielen der Möglichkeiten dazu.

Zum Kinderfrühstück am 17. Mai waren über 30 Kinder gekommen, um eine Reise nach Brasilien zu unternehmen. Nach dem „Check-in“ mit der Sicherheitsschleuse ging es direkt ins Flugzeug, wo die Kinder von unserem Reiseleiter begrüßt wurden. Nach dem Flug ohne größere Turbulenzen gab es ein superleckeres gesundes Frühstück im Hotel Salvador. Dann konnten die Kinder bei unterschiedlichen Spielen einiges über Land und Leute erfahren. So rollten die Kids mit einem Rollbrett über den Amazonas und übten schon mal das Toreschießen für die gerade stattfindende WM. Dann ging´s zurück zum Flugzeug, in dem es noch Musik und eine
spannende Geschichte von einem Zöllner gab.

Die gute Botschaft für die diesen Tag war: Gott lädt dich ein!

 

Unter einem ganz anderen Thema stand der Stand unserer Gemeinde zum Crivitzer Stadtfest am 24. Mai. Schon von Weitem konnte man unser Volltreffer-
Rad sehen und hören. Und es war so beliebt, das sich manche Kinder gleich viele Male anstellten, um etwas zu gewinnen. Außerdem konnten die Kinder einen Ball filzen – wo die Kinder nicht nur Ausdauer zeigten, sondern auch kreative Exemplare entstanden.Ganz nebenbei konnten wir die Kinder zu den Smarties und in die Gemeinde einladen. Kurzum, ein lohnender Tag mit vielen Begegnungen und eine tolle Möglichkeit, sich als Gemeinde in der Stadt zu präsentieren.
Damit Kinder durch Jesus gerettet werden!